Milchreis kochen – schneller Snack für zwischendurch

Picture of Claire Nizeyimana

Claire Nizeyimana

Seit 2012 in der digitalen Welt unterwegs. Gestartet hat alles mit meinem Blog Cappu Mum. Heute helfe ich Unternehmen, digital sichtbar zu sein. SEO | Social Media | Onlineshops | Strategie

Picture of Claire Nizeyimana

Claire Nizeyimana

Seit 2012 in der digitalen Welt unterwegs. Gestartet hat alles mit meinem Blog Cappu Mum. Heute helfe ich Unternehmen, digital sichtbar zu sein. SEO | Social Media | Onlineshops | Strategie

Milchreis geht immer! Schmeckt warm wie kalt wunderbar und ist vor allem ruck zuck zubereitet. Der perfekte Snack für zwischendurch – hier als einfaches Rezept mit dem ihr im Nu Milchreis kochen könnt. Das Rezept eignet sich für 2 große Portionen. Genau so bereite ich mir den Reis als süßen Mittagssnack zu. Schmeckt auch abends eingemummelt in eine warme Decke im Sessel köstlich – und hat dabei den beruhigenden Warme-Milch-mit-Honig-Effekt.

Meine Familie ist leider nur selten für Milchreis zu begeistern – bei dieser Menge aus dem Rezept muss ich nichts wegwerfen. Was übrig bleibt, kommt in den Kühlschrank und schmeckt am nächsten Tag kalt wunderbar.

Zutaten (für die ganze Family einfach die Zutaten verdoppeln):

  • 1 TL Butter
  • 125 gr Milchreis (von Alnatura oder ORYZA gibt es bei REWE)
  • 0,5 Liter fettarme Milch
  • 1 bis 2 EL Zucker (je nach Geschmack)
  • 1 Päckchen Bourbon-Vanillezucker
  • Zimt-Zucker-Mischung (1 TL Zimt, 2 TL Zucker)

Milchreis kochen – so geht’s!

1. Butter im Topf erhitzen.

2. Milchreis hinzugeben, mit der Butter verrühren und etwas dünsten lassen (circa zwei Minuten).

3. Milch, Zucker und Vanillezucker hinzugeben und unter ständigem Rühren aufkochen lassen. Achtung: Geht ruck zuck!

4. Temperatur auf niedrige Hitze stellen (Induktionsherd circa Stufe 2) und 15 Minuten köcheln lassen.

5. Den Milchreis wieder umrühren und anschließend 20 Minuten bei niedriger Hitze vor sich hin köcheln lassen.

6. Fertig! Sollte der Milchreis noch zu flüssig sein, könnt ihr einfach die Temperatur erhöhen und alles unter ständigem Rühren erneut kurz aufkochen lassen.

7. Den fertigen Milchreis in Schälchen geben und mit der Zimt-Zucker-Mischung bestreuen. Mögt ihr den Milchreis lieber als  Erfrischung, dann stellt ihn einfach in den Kühlschrank und genießt ihn schön kalt.

Bon Appétit!

Mehr schnelle Rezepte für die ganze Familie findet ihr hier: Rezepte.